Elektrotherapie: We are electric!

Das Studienwochenende Nr. 10 im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung an den Döpfer Schulen in Köln liegt hinter uns. Dieses Mal standen die Themen “Elektrotherapie” und “Ultraschlltherapie” auf dem Stundenplan.

Wir hatten richtig viel Spaß und konnten viele unterschiedliche Stromtherapien ausprobieren und am eigenen Körper spüren. Die wichtigste Erkenntnis des Wochenendes; Mit Strom spaßt man nicht, aber sollte ihn auch nicht vor lauter Angst verteufeln.

Die Forschungslage ist zwar noch nicht die ausführlichste in diesem Bereichm aber dennoch macht es Sinn, sich mit dieser Materie genauer zu beschäftigen, ganz im Sinne von: Denn sie wissen, was sie tun!

Im nächsten Praktikum werden wir dann hoffentlich genügend Möglichkeiten finden, um das neu erworbene Wissen auch mal live am Patienten anzuwenden.

Rosi Würtz

Ich bin seit 2014 Physiotherapeutin und wohne am Fuß des Siebengebirges in der Nähe von Bonn. Ohne Bewegung geht bei mir gar nicht! Meine Ausbildung habe ich in Bornheim absolviert und betreibe seit Ausbildungsbeginn diese Webseite. Außerdem bewegen mich medien- und sportsoziologische Themen. Von Kopf bis Fuß in Bewegung!

Alle Beiträge ansehen von Rosi Würtz →