Go for GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST

Veröffentlicht von Rosi Würtz am

Beitragsbild Paralympionik Henri Wanyoike

In unserer Physiotherapieschule gomedis dreht sich momentan alles rund um den Dokumentarfilm GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST. Der Parlympics-Laufathlet und Gold-Medaillengewinner Henry Wanyoike aus Kenia wird uns nächste Woche in der gomedis Physio Akademie in Bornheim besuchen. Wir dürfen ihm dann Fragen zu seinem Leben als blinder Sportler stellen. Selbstverständlich dürfen dann auch Kamera, Stift und Papier nicht fehlen. Über die Erlebnisse werde ich euch dann auch auf www.backstagephysio.de berichten. Hier schon mal ein blick auf den Film:

Henry Wanyoike besucht die gomedis Physio Akademie

Der Besuch von Henry Wanyoike am 12. März 2013 liegt nun schon fast zwei Wochen hinter uns. Ich bin sehr froh, dass es Henry und Wolfgang Bernath tatsächlich zu uns in die Physioschule nach Bornheim geschafft haben, weil auf den Straßen ein heilloses Schneechaos herrschte. Welche Fragen wir Henry und Wolfgang gestellt habe, erfahrt ihr im Videomitschnitt (wird derzeit überarbeitet).

Kategorien: Eventberichte

Rosi Würtz

Ich bin seit 2014 Physiotherapeutin und wohne am Fuß des Siebengebirges in der Nähe von Bonn. Ohne Bewegung geht bei mir gar nichts! Meine Ausbildung habe ich in Bornheim absolviert und betreibe seit Ausbildungsbeginn diese Webseite. Außerdem bewegen mich medien- und sportsoziologische Themen. Von Kopf bis Fuß in Bewegung!

1 Kommentar

Ein digitales Jahrzehnt - Kathrin Rosi Würtz · 30. Dezember 2019 um 12:06

[…] damals nicht. Im selben Jahr hatte ich endlich wieder die Gelegenheit, ein kleines Video über den Besuch des Paralympioniken Henry Wanyoike zu drehen und zu schneiden. Die Medienarbeit war also nie so ganz weg, trotz der vielen Lernerei […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.