Laufevents 2021

Veröffentlicht von Rosi Würtz am

Laufevents 2021

An welchen Laufevents werde ich wohl im Jahr 2021 live und in Farbe teilnehmen können? 2020 hörte ja bereits mit dem virtuellen Silvesterlauf auf. Nicht gemeinsam, aber doch zusammen bin ich ihn mit meiner Sandkastenfreundin aus Darmstädter Zeiten gelaufen. Oder besser gesagt, ich bin 5 Kilometer gewalkt, Sabine ist tatsächlich gelaufen.

Silvesterlauf 2020: ein guter Auftakt

Mit einem so guten Start bereits im Jahr 2020 läuft es sich 2021 doch direkt motivierter. Und endlich habe ich auch eine schöne 5-Kilometer-Strecke gefunden, die ich gerne noch ein paar Mal für Laufevents laufen möchte. Corona bereitet mir hier keine Sorgen, weil ich mir entgegenkommenden Menschen weitläufig aus dem Weg gehen kann.

Besonders toll finde ich die Möglichkeit, virtuell zusammen laufen zu können. Mich motiviert diese Tatsache, dass da noch andere Menschen an anderen Orten im selben Zeitraum laufen.

Virtuelle Laufevents 2021: Nicht gemeinsam, aber doch zusammen!

An Weiberfastnacht laufen Sabine und ich weiter: Wieder zusammen, jede in ihrer Stadt: Ich in Bonn, Sabine in Darmstadt! Klar, was wäre das doch eine Gaudi, wenn wir wie im Sandkasten damals Spaß gemeinsam auf der Strecke machen könnten. Aber was nicht ist, das wird hoffentlich bald wieder möglich sein. Und bis dahin heißt es: Den Spaß an der Lauffreude nicht verlieren und zusammen virtuell weiterlaufen!

Weiberfastnachtslauf 2021

11.02.2021: In Bonn ist es bitter kalt, doch die Sonne scheint! Am liebsten wäre ich im Sonnenschein die 5 Kilometer gelaufen, aber leider standen noch extrem wichtige Dinge auf meiner heutige To-do-Liste. Dank meines gescheiterten Zeitmanagements rückte der Weiberfastnachtslauf 2021 damit auf den Time Slot um 20 Uhr.

Nach vollzogener Schreibtischarbeit und einer Präsentation meiner Doktorarbeit am Abend ging es dann raus bei Eiseskälte und Dunkelheit. Die Motivation war groß, doch mit zwei Dingen hatte ich im Eifer des Gefechts nicht gerechnet.

An einigen Stellen war die Laufstrecke doch sehr glatt, so dass ich oft langsamer vorwärts kam als gedacht. Das war aber nicht das Schlimmste. Die Kälte machte meinem Smartphone-Akku mehr zu schaffen als ich dachte und schwupps fiel das Gerät ständig aus. An Streckenmessung war also absolut nicht mehr zu denken. So ein Mist! Frustriert kehrte ich nachhause und packte immerhin meinen Orden aus. Prost und ahoi! Beim nächsten Mal nehme ich dann doch wieder mein Outdoor-Smartphone mit!

14 Kilometer: Valetine’s Day Challenge

Gerne hätte ich mal gewusst, wie viele Kilometer Sabine und ich als Kinder jeden Tag auf die Strecke gebracht haben. Am 14.02.2021 steht schon die nächste Laufherausforderung an. Wir laufen zusammen als Team die Valentine’s Day Challenge 2021.

#ZeroHungerRun 2021

29.04.2021: Anfang Mai 2021 steht der nächste Lauf an. In 60 Minuten darf ich so weit laufen, wie ich kann und diese Kilometerzahl geht dann für den guten Zweck in die Wertung der Welthungerhilfe ein. Ich freue mich schon auf den #ZeroHungerRun.

Es war eher ein gemütliches Flanieren auf der Strecke: #ZeroHungerRun

Auch Klaus-Jürgen Deuser ist dieses Jahr wieder für den #HerzHungerRun an den Start gegangen und mitgelaufen. Hier ein Interview von vor ein paar Jahren, das ich mit dem Comedian über den Laufsport führen durfte:

Beitragsbild Backstagephysio Interview mit Comedian Klaus-Jürgen Knacki Deuser
Kategorien: Eventberichte

Rosi Würtz

Ich bin seit 2014 Physiotherapeutin und wohne am Fuß des Siebengebirges in der Nähe von Bonn. Ohne Bewegung geht bei mir gar nichts! Meine Ausbildung habe ich in Bornheim absolviert und betreibe seit Ausbildungsbeginn diese Webseite. Außerdem bewegen mich medien- und sportsoziologische Themen. Von Kopf bis Fuß in Bewegung!