ORGATEC 2016 & 2018

Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) hatte den Refereten für rückengerechte Verhältnisprävention einen geführten Rundgang über die Büromesse Orgatec angeboten. Es war mein erster Besuch auf dieser Kongressmessse, die Ende Oktober 2016 in Köln stattfand.

Hildegard Schmidt, Inhaberin von Ergonomiecampus führte uns insgesamt vier Stunden über das Messegelände. Somit hatte auch ich die Möglichkeit, Einblicke in die Präsentation diverser Firmen und Institutionen zu bekommen. Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung ist ein wichtiges und sehr akutes Thema, wie mir der Umfang dieser international ausgerichteten Messe zeigte.

Arbeit neu denken!

Spannende Themen wie Lichtgestaltung und Lärm- und Geräuschresorbtion am Arbeitsplatz fanden in den buntgemischten Produktangeboten ihre Realisierung. Die Gespräche mit Entwicklern der Möbel gaben mir Aufschluss, über Bedürfnisse und Nachfrage in der heutigen Büro- und Arbeitswelt. Und die Entwicklung geht stetig weiter: Über einen Büroarbeitsplatz im Liegen, der während der ORGATEC vorerst nur als Prototyp vorgeführt werden konnte, über unterschiedlich ausgereifte Sitzstuhlfabrikate: Alles ist einem stetigen Wandel ausgesetzt und wird permanent an die Nachfrage durch die Kunden angepasst.

Ich bin nach wie vor überrascht, dass die ORGATEC eine weitläufige, vielseitige Messe ist. Ein geführter Rundgang gibt nochmal einen sehr differenzierten Einblick in die Welt der rückengerechten Verhältnisprävention.

Orgatec 2018

Und schon steht die nächste Orgatec auf dem Plan. Das Motto 2018 lautet “culture@work” und beschäftigt sich mit den Fragen: Welche Umgebung braucht die Arbeitskultur der Zukunft? Wie gelingt es, Freiheit und Struktur gleichermaßen Raum zu geben?

Hier mein Fachbeitrag über das Angebot der ORGATEC 2018 im Wirtschaftsmagazin gmbhchef!


Weitere Information finden Sie auf der offiziellen ORGATEC-Webseite!

Rosi Würtz

Ich bin seit 2014 Physiotherapeutin und wohne am Fuß des Siebengebirges in der Nähe von Bonn. Ohne Bewegung geht bei mir gar nichts! Meine Ausbildung habe ich in Bornheim absolviert und betreibe seit Ausbildungsbeginn diese Webseite. Außerdem bewegen mich medien- und sportsoziologische Themen. Von Kopf bis Fuß in Bewegung!

Alle Beiträge ansehen von Rosi Würtz →